Neues Bewegungsangebot "Gewaltprävention"

Ab dem 10. Januar startet für Kinder und Jugendliche ein neues­Bewegungsangebot.

Gewaltprävention.jpg
Plakat_gewaltpraevention.png

Bochum, 4. Januar 2023

Bei diesem Bewegungsangebot werden den Kindern und Jugendlichen spielerisch Fähigkeiten vermittelt, um sich in verschiedenen Lebenssituationen zurechtzufinden. Dabei geht es nicht nur um die Selbstverteidigung, sondern auch um die Themen Respekt, Zivilcourage, dem fairen Miteinander, der Vermittlung von Sozialkompetenzen und dem Anti-Mobbing-Verhalten.

Los geht’s am 10. Januar 2023 von 17 – 18 Uhr. Treffpunkt ist die Turnhalle der Lieselotte Rauner- Schule, Voedestraße 46-48, 44866 Bochum. Begleitet wird das Angebot von qualifizierten Übungsleitern der EWTO Schule unter der Leitung von Andreas Merks.

Mithilfe von Rollen- und Bewegungsspielen werden unterschiedliche Szenen durchgespielt und nachgeahmt. Ziel dabei ist es, dass sich die jungen Menschen Positionieren, Selbstvertrauen entwickeln und sich in schwierigen Situationen gegenseitig helfen.

Mitmachen können Kinder und Jugendliche im Alter von 8-14 Jahren, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Weitere Themen

franck-v-xNzd0YqR6Lk-unsplash.jpg

Geräteverleih

Hier finden Sie eine Übersicht über Geräte, Spiel- und Sportmaterialen zur kostenlosen Ausleihe.